Chronik des Moosacher Faschingsclubs e. V. von 1962

Der Moosacher Faschingsclub wurde 1962 von einigen Moosacher Honoratioren bei einer Stammtischrunde gegründet und gehört nunmehr seit Jahren zu den festen Größen im Münchner Fasching. Bereits in den frühen 70er Jahren hat die Vereinsführung die Zeichen der Zeit erkannt und sich seither dem „Mottofasching“ verschrieben. Während anfangs die Showtanzteile einem Motto folgten und die klassische Prinzengarde noch einen Hauptbestandteil des Programms ausmachte, ging man in den Folgejahren immer mehr dazu über ein komplettes Showprogramm zu gestalten. Auch der heutige Vorstand vertritt die Philosophie, dass Ballgäste heute sowohl mit „Glitter und Glamour“ als auch mit herausragenden tänzerischen Leistungen zu begeistern sind. Dabei muss die Show kurz und knapp sein. Abendfüllende Programme oder mehrere Programmteile sind nicht mehr „en Vouge“.

Da die bis zu 20 Tänzer allesamt Amateure sind und die Trainingseinheiten erst im Oktober beginnen hat sich der Verein überwiegend auf die Showelemente konzentriert. Mit phantasievollen Kostümen und Showtanzelementen, von einem professionellen Trainerstab stilvoll in Szene gesetzt, versteht es der MFC seine Ballgäste in den großen und kleinen Ballsälen in seinen Bann zu ziehen und für eine knappe halbe Stunde den Alltag vergessen zu lassen. Trotzdem bleibt der Club den traditionellen Elementen des Faschings treu. Mittelpunkt der Show bildet das Prinzenpaar, das in das Programm vollständig integriert ist. Aber auch Jahresorden werden verliehen. Das Prinzenpaar wird von seiner Garde und dem Hofstaat in die Ballsäle hinein begleitet und vom Hofmarschall anmoderiert. Die Auftritte, 40 und mehr in einer Saison, finden alleine von der Inthronisation bis zum Faschingsdienstag statt. Höhepunkte sind dabei die Auftritte in der Hochburg des MFC, dem Festsaal des Theater Gut Nederling in der Nederlinger Str. 78, 80638 München. So konnten in den Ballsälen in und um München in den letzten Jahren die Gäste mit Programmen unter den Mottos „Rendezvous der Planeten“, "Nacht am Broadway" und unser Jubiläumsprogramm von 2012 "Moosacher Marionettenkiste" begeistert werden.

In der Saison 2011 konnte erstmals die neu gegründete MFC-Jugendgruppe ihr Programm präsentieren. Die „MFC-YoungStars“ bieten Jugendlichen im Alter von 14 – 17 Jahren die Möglichkeit, Tänze unterschiedlichster Stilrichtungen unter erfahrener Leitung einzustudieren und einem breiten Publikum zu präsentieren.

Fasching München - Mia san dabei